Skip to content
News

Whitney wurde posthum in die Georgia Hall of Fame aufgenommen

Anfang des Monats wurde Whitney posthum in die Georgia Hall of Fame aufgenommen. Ein Highlight während der Zeremonie war die Performance ihres Bruders Gary Houston, der “Greatest Love of All” und “Where You Are” darbot.

Photo Credit: David Caselli (Kennesaw State University)

(von links nach rechts): Gary Houston, Rayah Victoria Houston (Gary und Pats Tochter und Whitneys Nichte), Patricia Houston, Präsidentin des Whitney Houston Estates, Bobbi Kristina Brown und Nick Gordon.

Toggle Share
Lyrics + Info Watch Video Save Track